Wie ein Flugzeug der Superlative und ein automatisches Chronographenwerk zusammenfanden





Liebe Freunde mechanischer Uhren,

liebe Kunden!


Am 24. Februar haben wir die nächste Uhren-Show bei 1-2-3.tv. Von 20.00 – 00.00 Uhr präsentiere ich Ihnen unsere neuesten Modelle und die schönsten Wunderwerke der Mechanik!


Das Highlight des Abends ist eine aus Teilen eines Concorde Jets gefertigter Chronograph mit dem Kaliber 2079 von Dubois Dépraz.

Doch lassen wir einen der größten Uhrenbolgger Deutschlands zu Wort kommen. In seinem Blog "Watchthusiast" beschreibt er folgend:


"40 Millimeter Durchmesser, Edelstahl mit Saphirglas, ein sattes Gewicht und die Form einer klassischen Omega aus den 1970er Jahren. Die Constantin Weisz Concorde weiß optisch Akzente zu setzen, die perfekt in die Zeit der ersten Linienflüge des Überschalljets passen. Das Uhrwerk hingegen ist modern: Ein Swiss Made-ETA 2892-A2 mit einem Chronographenmodul. Und das stammt aus einem der bekanntesten Spezialateliers der Schweiz: Dubois Dépraz. Das Modul DD2079 zeigt eine laufende Sekunde auf drei Uhr, eine 24-Stunden-Indikation auf neun Uhr, sowie einen Sekunden- und Minutenchronograph aus der Mitte. Das Uhrwerk wurde ursprünglich für Carl F. Bucherer gebaut – für den Einsatz in Uhren der Haute Horlogerie. Constantin Weisz konnte sich eine kleine Menge dieser Uhrwerke mit 47 Lagersteinen und einer komplexen Chronographenfunktion sichern. Auf dem offenen Markt werden solche Werke nicht in immensen Stücken verkauft – soviel steht fest."




Den ganzen Bericht lesen Sie auf:


"Review: Constantin Weisz Concorde Chronograph | Watchthusiast"






Wenn Sie mehr über diese Uhr und unser neues Sortiment erfahren wollen, dann freue ich mich, Sie am Mittwoch, 24. Februar ab 20.00 Uhr bei 1-2-3.tv zu begrüßen. Und damit Sie keines unserer Highlights mehr verpassen, speichern Sie 1-2-3.tv am besten auf einem Ihrer vorderen Sendeplätze.



Mit den besten Grüßen, bleiben Sie gesund






359 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

IMPRESSUM:

Cheyron GmbH

Otto-Hahn-Strasse 7

50997 Köln

Geschäftsführer: Dirk Motz

Tel: +49 [221] 398954-0

Fax: +49 [221] 398954-29

Email: info@cheyron.de

Amtsgericht Köln HRB 52520

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram

© 2020 by Cheyron GmbH

KONTAKT: