Ein echter Lamborghini für das Handgelenk





Liebe Freunde mechanischer Uhren,

liebe Kunden!


Ich bin besonders stolz, dass ich Ihnen in unserer nächste Sendung am 24. September bei 1-2-3.tv wieder eine echte Spezialität aus unserem Hause präsentieren darf. Von 20.00 – 22.00 Uhr und von 0.00 – 2.00 Uhr zeigen wir Ihnen unter vielen anderen Modellen eine Uhr, die mir persönlich sehr viel bedeutet.


Wir hatten schon häufiger Uhren, die Teile historischer Fahrzeuge enthielten – zuletzt war es ein Ferrari 365 GT/4 BB –, aber in diesem Fall ist es für mich wirklich anders. Denn für das Zifferblatt dieser Uhr haben wir Karosserieteile meines eigenen Lamborghini Espada aus dem Jahr 1971 verwendet. Dieses Modell wurde nur etwa 1200 Mal gebaut und zählt zu den markantesten Sportwagen, die je auf unseren Straßen fuhren. Ausgestattet mit einem enorm drehmomentstarken 4-Liter-Zwölfzylinder und vier vollwertigen Sitzen war es eines der schnellsten Reisecoupes seiner Zeit.


Auch die auf 68 Exemplare limitierte Uhr ist etwas Besonderes: Das Werk stammt wie das Fahrzeug aus den siebziger Jahren und zeigt neben der Ortszeit auch eine zweite Zeitzone und das Datum. Gehäuse und Armband sind aus Edelstahl gefertigt, das sportliche Zifferblatt wird von einem Saphirglas geschützt und durch den Glasboden ist das ETA 2893-2-Werk zu sehen. Für mich ist das eine der schönsten Uhren, die wir je produziert haben – und sicher eine der emotionalsten … hier